Montag, 13. Juni 2011

Katzencolo "Katzenkarte#1"

Nun habe ich mich endlich auch mal an die Colo meiner gestern vorgestellten Katzen-Kakao gewagt. x__x
Bisher macht es richtig Spaß mit meinen Copics und den Polychromos zu arbeiten o.o Noch nie hat mir die Colo am Anfang so sehr gefallen wie jetzt... auch die Übergänge vom Copic zum Polychromo (beispielsweise am Hansband und den Ohren) sind kaum oder gar nicht zu sehen... Ein großer Unterschied, wenn man meine anderen Copic/Buntstift-Colos betrachtet... x.x Ach ja... die Polychromis sind zwar sauteuer (mein Set hatte 60 Euro gekostet), aber sie sind das Geld wert. ^______^ Für mich gar kein Vergleich zu normalen Buntstiften.

Nun ja, hier kommt dann endlich mal der erste Zwischenschritt der Colo, bevor ich mich an den eigentlichen Hintergrund mache... den ich hoffentlich nicht versauen werde x__x

Irgendwie gefallen mir die Augen und die Ziegel. x3
Nun muss ich aber erstmal über die Farbgebung des Hintergrunds nachdenken... hab zwar schon ne Idee, weiss aber nicht, wie die sich im Gesamtkonzept umsetzen lässt~

Zuletzt das Gesamtbild x3

Kommentare:

  1. Wunderschön :)
    Bin heute zufällig auf deine Seite gestolpert und finde deine Zeichnungen supertoll. Vorallem weil ich selbst Katzen liiebe. Mich würde es interessieren ob du schon immer ein Talent für die Katzen hattest oder es auch erst "lernen" musstest. Hast du mit etwas bestimmten angefangen? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das Lob. ^^
      Katzen musste ich erst lernen, zu zeichnen. Früher sahen die wirklich katastrophal aus.
      Ich habe mir 2007 mal zeigen lassen, wie man Katzen zeichnen kann und mit Kreisen, Dreiecken und anderen Hilfslinien angefangen. Der Rest war dann nur noch Übung und ständiges Wiederholen.

      Löschen